Umfrage: Wer studiert und eine Ausbildung absolviert, ist stark gefragt

Wer studiert und gleichzeitig eine Ausbildung absolviert („Duales Studium“), hat glänzende Berufsaussichten. Das ist das Fazit einer aktuellen Betriebsbefragung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB). Danach gaben 45 Prozent der Unternehmen an, alle dual Studierenden in ihrem Betrieb nach Abschluss des Studiums zu übernehmen. Damit sieht die FOM Hochschule eigene positive Erfahrungen bestätigt, wonach Unternehmen das ausbildungsbegleitende Studium sehr schätzen. Rektor Prof. Dr. Burghard Hermeier: „Wir arbeiten seit vielen Jahren mit Konzernen wie Siemens oder Bertelsmann, aber auch zahlreichen mittelständischen Unternehmen zusammen. Personalchefs und Ausbildungsleiter sind regelmäßig begeistert über die Qualität der Absolventen und damit ihrer eigenen Mitarbeiter.“ Das BIBB hatte zur Entwicklung des Qualifikationsbedarfs der Unternehmen, zur Qualität dualer Studienangebote sowie zur Verwertbarkeit der dabei erworbenen Abschlüsse bundesweit insgesamt mehr als 1.400 Unternehmen befragt.